Feierliche Scheckübergabe


Am Freitag, dem 14.06.2024 war es soweit!

Wir übergaben den symbolischen Scheck an eine Mitarbeiterin von Ärzte ohne Grenzen und an den Förderverein der Karlshorster Schule und versammelten uns dazu alle auf dem Schulhof. Zuvor hatte uns die Mitarbeiterin von Ärzte ohne Grenzen einen kleinen Einblick in die humanitäre Hilfe der Organsiation gegeben. Das war sehr interessant und half uns zu verstehen, wie wichtig diese Spendensumme für die Menschen in Not ist.

Zu gleichen Teilen wurden die Spendengelder auf beide Projekte, den Bewegungsraum unserer Schule und die wichtige Hilfe in armen Ländern, aufgeteilt -  je 4.670,- €.

Der diesjährige Spendenlauf war wieder ein großer Erfolg und wir bedanken uns herzlich, für die Unterstützung mit Spendengeldern, bei allen anfeuernden und mitfiebernden Applausspendern sowie fleißigen Helfer*innen, die zum Gelingen beitrugen.

 

 

1. Elternversammlung für die zukünftigen Schulanfänger*innen zum Schuljahr 2024/2025


Liebe Eltern der zukünftigen Schulanfänger*innen,

am 10.07.2024 findet in der Aula unserer Schule um 17.00 Uhr die erste Elternversammlung für Sie statt.

Sie werden an diesem Abend alle wichtigen Informationen zur Einschulung erfahren. Ihre Fragen werden die Schulleiterin, der Koordinierende Erzieher und die SAPH-Team Leiterin beantworten können. Des Weiteren stellt sich der Förderverein der Karlshorster Schule vor.

Danach lernen Sie die Klassenlehrerin und die Erzieherin bzw. den Erzieher Ihres Kindes kennen und schauen sich im Klassenraum gemeinsam um.

Wir freuen uns auf Sie!

Volleyballfahrt nach Osterburg


Ihr könnt im Blog verfolgen, was unsere Volleyballer*innen in Osterburg so erleben.

Viel Spaß beim Mitlesen und Blider ansehen!

Spendenlauf - Scheckübergabe


Am Freitag, dem 14.06.2024 werden wir der Schulgemeinschaft durch eine Mitarbeiterin von Ärzte ohne Grenzen und eine Vertreterin unseres Fördervereins feierlich die beiden Schecks überreichen. Die feierliche Übergabe wird um 09.40 Uhr auf dem Schulhof stattfinden. Im Vorfeld erzählt uns eine Mitarbeiterin von Ärzte ohne Grenzen etwas über die Arbeit dieser Organisation und wie mit dem erlaufenen Geld Hilfe auf der Welt geleistet werden kann.

Rückblick - Spendenlauf


Liebe Schulgemeinschaft,

das war wieder eine wirklich fantastische sportliche Laufveranstaltung, für den guten Zweck und die Schule.

Wir danken allen Anfeuernden an der Strecke, allen ausdauernden Läuferinnen und Läufern für ihren großartigen Einsatz sowie allen Sponsoren und Mithelfenden. Bis morgen können eure Spenden noch entgegengenommen werden und bisher haben wir schon 9.340,00 € für unseren Bewegungsraum und die Hilfsorgansiation Ärzte ohne Grenzen erlaufen. Wir sind überwältigt!

Herzlichen Dank an alle!

Spendenlauf


Am 14.05.2024 findet unser diesjähriger Spendenlauf statt.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr auf dem Schulhof, beim Volleyballplatz.

Wir freuen uns über anfeuernde und mitlaufende Gäste, sowie über viele Unterstützer der diesjährigen Aktion.

In diesem Jahr laufen wir alle für die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen und unseren Bewegungsraum an der Schule.

Für alle Läuferinnen und Läufer:

Wir freuen uns über jede erlaufene Runde und sind zuversichtlich, dass dies auch in diesem Jahr ein großartiger Tag im Zeichen des Sports und unserer humanitären Verantwortung und Hilfsbereitschaft für die Ärmsten der Welt sein wird.

LAUFT! LAUFT! LAUFT!

Grün macht Schule zu Besuch


Am Freitag, dem 03.05.2024 konnten wir mit Unterstützung des Projekts der Senatsverwaltung Grün macht Schule unsere Ideen zur Schulhofgestaltung benennen und erabeiten.

Ausgewählte Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen zeigten viel Engegement und großartigen Ideenreichtum. Es wurden viele Vorschläge diskutiert, wie unser Schulhof einmal aussehen könnte.

Außerdem wurden die bereits in der Vorwoche erarbeiteten Klimavisionsideen berücksichtigt, Spiel- und Tobemöglichkeiten integriert und Platz für Lernen im Freien mit angedacht.

Wir danken allen Organisator*innen und den Schülerinnen und Schülern für diesen tollen zukunftsweisenden Tag und wünschen uns eine schnelle Projektplanung, unter Berücksichtigung unserer Ideen.

Ihr findet einen kleinen Zusammenschnitt im Rundgang.

Klimavisions-Workshop


Am Freitag, dem 19.04.2024 fand der erste Klimavisons-Workshop an unserer Schule statt.

In Zusammenarbeit mit dem UFU entwickelten 23 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 3 bis 6 viele Ideen für eine klimaneutrale Zukunft in der Schule. 

So ging es z.B. darum, wie jeder einzelne an Schule ressourcenschonend arbeiten und lernen kann.

Alle Arbeitsergebnisse werden für das Beteiligungsverfahren am 03.05.2024 mit Grün macht Schule genutzt.

Im Rundgang gibt es ein paar Bilder.

Vorlesewettbewerb im Stadtbezirk Lichtenberg


Am 17.04.2024 hat Natalia Blasik aus der Klasse 6c den Stadtbezirksentscheid der besten Lichtenberger Vorleserinnen und Vorleser gewonnen.

Es ist eine Kunst, die Zuhörenden in den Bann zu ziehen und sie so in eine andere Welt zu entführen, Flügel der Fantasie auszubreiten.

Wir gratulieren herzlich!

Nun geht es am 08.05.2024 zum Landesentscheid, in dem die besten Berliner Vorleserinnen und Vorleser aus allen Bezirken in einen gemeinsamen Wettstreit treten. Dieser findet in der Amerika-Gedenkbibliothek statt.

Wir drücken fest die Daumen!

Känguru Wettbewerb


Am 18.04.2024 fand in unserer Aula der diesjährige Känguru Wettbewerb statt.

Alle interessierten 3. bis 6. Klässler nahmen an diesem teil und es rauchten die Köpfe, denn einige Aufgaben mussten gut durchdacht werden.

Im Rundgang gibt es einige Bilder dazu.

Volleyball-Wettkampf IV - Jugend trainiert für Olympia


Nach erfolgter Qualifikation im März nahmen unsere Mädchen- und Jungenmannschaften am Landesentscheid Berlin teil.

Unsere Volleyballerinnen konnten im Wettkampf ihr Bestes geben und belegten den 5. Platz.

Mit hoher Einsatzbereitschaft gelang es unseren Volleyballern den 2. und den 8. Platz zu erkämpfen.

Wir gratulieren!

Ein großer Dank gilt Miriam und Martin, die unsere Sportlerinnen und Sportler so gut auf die Wettkämpfe vorbereitet haben!

Im Blog gibt es zwei Bilder

Ostern im Schuhkarton


Das möchten wir gern noch nachreichen.

Viele Schülerinnen und Schüler der Karlshorster Schule beteiligten sich wieder mit kleinen Geschenken für hilfsbedürftige Kinder in Kriegsgebieten bei der Aktion Ostern im Schuhkarton. Wir bedanken uns herzlich bei euch und den Organisatoren.

Im Rundgang findet ihr noch mehr Bilder.

Frohe Ostern


Wir wünschen euch allen erholsame Osterferien.

Vielleicht entdeckt ihr den Osterhasen beim Verstecken der Ostereier. Wer ihn sieht, kann uns das nach den Ferien erzählen. - Viel Glück!

Für die Ferien gibt es wieder ein vielfältiges Ferienprogramm. Ihr findet es im Downloadbereich.

Wir haben euch im Rundgang viele Eindrücke des Osterferienprogramms eingestellt.

Volleyball-Wettkampf


Am Dienstag, dem 12.03.2024 traten viele sportbegeisterte Volleyballspieler*innen zum großen Turnier an. In beeindruckenden Spielen flogen die Volleybälle übers Netz, wurde gebaggert und gepritscht und sich wirklich bis zum letzten verausgabt. Mit einem sensationellen 1. Platz konnte sich unsere Jungenmannschaft 1 gegen alle anderen Teams durchsetzen und tritt im Berlin Finale erneut an. Wir beglückwünschen euch zu dieser fantastischen Leistung und drücken schon jetzt fest die Daumen für diesen Wettkampf! Unsere 2. Jungenmannschaft belegte einen ehrenwerten 7. Platz. Die Mädchenmannschaften trafen auf superstarke Gegnerinnen und konnten die Plätze 7 und 9 erzielen.

Herzlichen Glückwunsch an euch alle!

Im Rundgang könnt ihr die Bilder dazu sehen.

Fair Player Projekt


Am Montagabend fand das Fair Player Projekt der 5. Klassen auf einer Veranstaltung für alle interessierten Eltern ein würdiges und sehr bemerkenswertes Ende.

Alle Schülerinnen und Schüler konnten ihren Eltern das Erlernte des letzten halben Jahres präsentieren.  So erfuhren die Eltern die unterschiedlichen Arten des Mobbings anhand von kurzen, auf der Bühne gespielten Szenen, bekamen Informationen zu Kinderrechten und dem WIR-Gefühl und erlebten wie schwer es ist, Emotionen zu erkennen.  Beim Mobbingbarometer mussten sich die Eltern anhand von ausgewählten Beispielen entscheiden, ob es eine leichte, mitlere oder schwere Form des Mobbings ist. Zum Schluss sahen sie noch zwei beeindruckende selbstgedrehte Filme zum Thema Mobbing.

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern für diese gelungene großartige Präsentation. Natürlich gilt auch den anleitenden Lehrkräften und unserem Schulsozialarbeiter ein großer Dank für die gute Vorbereitung.

Im Rundgang gibt es noch einen Comic zum Thema.

Schulanmeldungen für das Schuljahr 2024/2025


Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler*innen,

im Downloadbereich finden Sie alle nötigen Unterlagen für die Schulanmeldung Ihres Kindes an unserer Schule.

 

© 2004 - 2020 Karlshorster Schule, Berlin Lichtenberg • ImpressumDatenschutzerklärungWebdesign: Mouseevent Berlin